HappyToBeMe-Coaching

Ein spannendes neues Projekt: HappyToBeMe-Coaching und psychologische Beratung Verena Polcher. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und Ihre Zufriedenheit. Auch von unserer Seite macht die Arbeit mit Ihnen einfach Spass!

 

HappyToBeMe-Coaching und psychologische Beratung

Mit den Themenschwerpunkten AD(H)S und Burnout bietet Ihnen HappyToBeMe-Coaching eine individuelle auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene psychologische Beratung. SIE mit Ihren Problemen, Sorgen, Ängsten und Sehnsüchten stehen stets im Mittelpunkt.

Ob in entspannter Atmosphäre in den charmanten Räumlichkeiten in Wiesbaden-Naurod, ob bei Ihnen zuhause in Mainz, Frankfurt oder im Rhein-Main-Gebiet, das HappyToBeMe-Coaching passt sich Ihren Bedürfnissen an und so kann die Beratung auch Online stattfinden.

 

HappyToBeMe-Coaching: Schwerpunkt AD(H)S

AD(H)S ist in aller Munde und nicht nur Kinder sind betroffen. Unter dem Motto “Wer seine Stärken stärkt, schwächt seine Schwächen” unterstützt die Beratung  Erwachsene, die selbst betroffen sind, Kinder, Eltern, Partner und Angehörige. Dabei ist es Frau Polcher besonders wichtig, den Menschen in seiner Ganzheit und seiner Individualität zu würdigen und zu stärken. Auch Menschen mit AD(H)S sind unterschiedlich und haben unterschiedliche Herausforderungen zu bewältigen.  HappyToBeMe-Coaching geht fernab von allen Standardlösungen auf Sie ein und hilft Ihnen, den Alltag zu bewältigen, Beziehungen zu harmonisieren, Fähigkeiten zu entwickeln und Ihren eigenen Weg zu gehen.

 

HappyToBeMe-Coaching: Schwerpunkt Burnout

Burnout ist lange keine Management-Erscheinung mehr und nimmt in allen Berufsgruppen weiter zu. HappyToBeMe-Coaching schaut ganz individuell, woher Ihr persönlicher Druck kommt? Welche Glaubenssätze liegen dahinter? Was gibt Ihnen Kraft Energie? Was tut Ihnen gut? Welche Möglichkeiten gibt es, äußere Umstände und Situationen zu verbessern? Die Beratung unterstützt Sie bei einer sinnvollen Prävention und einer raschen Burnout-Bewältigung.

 

Besuchen Sie HappyToBeMe-Coaching:

Website

ADHS-Beratung und Coaching auf Facebook

Burnout – Beratung und Coaching auf Facebook

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei HappyToBeMe-Coaching und psychologische Beratung Verena Polcher für die gute Zusammenarbeit und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Email-Marketing Software

Warum Email-Marketing und mit welcher Email-Marketing Software?

Von allen Ihren Firmenwebsite-Besuchern sind ca. 60 % mehr oder weniger interessiert, suchen aber überwiegend nach Informationen. Ca. 30 % der Besucher sind von vorneherein überhaupt nicht interessiert und kommen aus anderen Gründen. Nur 6 – 7 % sind zum Zeitpunkt des Besuchs offen für Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung. Nur 6 – 7 %! Und nur 3 % besuchen Ihre Website mit einer klaren Kaufabsicht. Alle diese Besucher sollten Sie ansprechen, auch die, die JETZT nicht zugreifen möchten.

Haben Sie schon einmal eine interessante Website oder andere Werbung gesehen und sich doch für die Konkurrenz entschieden, weil Ihnen erstere Firma einfach zum Zeitpunkt Ihres Kaufs nicht mehr präsent war? Eben.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen als Single Samstag Abend aus und lernen eine nette Person des anderen Geschlechts kennen, mit der Sie einen tollen Abend verbringen. Was machen Sie auf jeden Fall vor der Verabschiedung? Richtig, Sie tauschen Telefonnummern aus.

Aus dem gleichen Grund betreiben Sie Email-Marketing. Sie möchten mit Interessenten in Kontakt bleiben, die zwar von Ihrem Produkte begeistert sind, aber noch keine Entscheidung getroffen haben.

 

Welche Email-Marketing Software ist die beste?

Das kommt natürlich auf Ihre Bewertungsmaßstäbe an. Wir möchten Ihnen hier einige Email-Marketing Software Varianten vorstellen, damit Sie Ihre eigene Entscheidung treffen können.

 

 Email-Marketing Software Aweber

Die Email-Marketing Software Aweber ist international bekannt. Wir aus folgendem Grund davon ab: Es handelt sich um ein amerikanisches System, das oftmals Probleme mit deutschen Umlauten und mit dem ß hat.

 

Klick Tipp

Die Standardvariante ist mit 27,- EUR monatlich recht teuer. Vorteil: Klick Tipp bietet ein lukratives Partnerprogramm, für alle Internet-Marketer eine zusätzliche Einnahmequelle.

 

Goolux

Die Email-Marketing Software Goolux ist von einem Networker konzipiert und enthält einen Blanko-Autoresponder für’s Networking-Geschäft. Zusätzlich ist ein umfangreiches Landing-Page Modul enthalten. Wir halten Goolux für interessant.

 

GetResponse

GetResponse ist die Email-Marketing Software, die wir hier nutzen. Sie können sich verschiedene Anmeldeformulare auch auf folgenden Seiten anschauen:

http://coaching.happytobeme.de/

http://sekretariatsservice-rhein-main.de/

http://xana-finanzhaus.de/

 

CleverReach

CleverReach ist unser Geheimtipp für alle Anfänger mit relativ geringem Volumen. Denn mit CleverReach können Sie jeden Monat bis zu 1.000 Mails an 250 Empfänger kostenlos versenden.

 

 

Sexy Bookmarks WordPress Plugin

Das Sexy Bookmarks WordPress Plugin hat einfach ein tolles Design. Als ich es das erste Mal installieren wollte, fand ich allerdings zunächst nicht. Im WordPress Backend taucht es nicht unter Sexy Bookmarks WordPress Plugin, sondern unter “Shareaholic | share buttons, analytics, related posts” auf.

Ihr könnt es Euch in der Praxis hier ansehen:

www.kindesmissbrauch.info/

www.rainbow-world.eu/

www.55kg-abgenommen.de/

Ein kleiner Tipp: Ihr seht bei mir die blaue Schrift “Weitersagen heißt Teilen”. Das gibt es nur in der alten Version 6.1.5.1 vom Sexy Bookmarks WordPress Plugin. In der neueren Version gibt es nur noch rote Schrift in englischer Sprache (z.B. Sharing is Sexy, Share and Enjoy).

Das Sexy Bookmarks WordPress Plugin unterstützt ca. 70 soziale Netzwerke. Und noch ein Tipp: In der neuen Version wird zusätzlich zu den aktivierten Buttons (bei mir Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+ und Email) noch ein Button angezeigt, der in einem aufklappbaren Menü alle anderen Netzwerke enthält. Die Like-Buttons kann man beliebig dazu setzen und auch ansonsten gibt es einige Anpassungsmöglichkeiten.

Als zusätzliche Funktionen bietet das Sexy Bookmarks WordPress Plugin:

  • Die Top-Bar: Bei dieser Funktion werden die kleinen Like-Buttons unter die Explorerleiste geklemmt, so dass sie immer im Sichtfeld des Seitenbenutzers sind.
  • Social Analytics: Discover and connect with who is reading and sharing your content. Das habe ich nicht ausprobiert.
  • Recommendations / Related Content: Eine Funktion, die ich für hochinteressant halte, um Besucher länger auf der Seite zu halten und auch um die Navigation für den Besucher zu vereinfachen: Am Ende der Beiträge werden weitere Posts mit ähnlichem Inhalt vorgeschlagen. Da meine drei Blogs ganz neu sind, kann ich noch nicht sagen, wie gut es funktioniert. Wenn Du jetzt auf die Seiten gehst, siehst Du es vielleicht :)

www.kindesmissbrauch.info/

www.rainbow-world.eu/

www.55kg-abgenommen.de/

 

Sexy Bookmarks WordPress Plugin – Fazit: Tolles Desing, viele Auswahlmöglichkeiten, einfache Handhabung. Für mich führt kein Weg daran vorbei.

Das es für mich persönlich sehr wichtig ist, dass die Besucher mir auch auf Facebook & Co. folgen, habe ich mich für weitere Social Media Plugins entschieden.

Floating Social Media Icon WordPress Plugin

Social Media Icons Widget WordPress Plugin

Floating Social Media Links Setting WordPress Plugin

Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin

Beim Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin kannst Du hier sehen:

www.kindesmissbrauch.info

Es ist das Facebook-Icon am rechten Seitenrand.

Vom Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin sind die Icons für Facebook, Youtube und Twitter vorgegeben, alles andere kann manuell konfiguriert werden. Das Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin bietet folgende Einstellungen:

  • Rechter oder linker Seitenrand
  • Änderung der Größe (drei Möglichkeiten, bei mir groß)
  • Änderung des Abstandes zum oberen Seitenrand
  • Hinzufügen der kleinen Buttons: FB Like / Share, Twitter Follow, YT Subscribe
  • Man kann die Social Media Bar z.B. auf schwach oder kontrastreich stellen

Die Einstellungsmöglichkeiten beim Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin sind demnach beschränkt. Wer weitere Buttons, z.B. Google+, haben möchte, darf sich das selbst einstellen. Da ich z.Zt. nur Facebook benötige und das Design zum Layout des Blogs passt, ist das für mich ok.

Weiter Plugins zur Verlinkung auf Social Media Profile sind:

Floating Social Media Icon WordPress Plugin

Social Media Icons Widget WordPress Plugin

Und für das Liken und Teilen ist natürlich das Sexy Bookmarks WordPress Pluginempfehlenswert.

Social Media Icons Widget von Akin Williams

Das Social Media Icons Widget von Akin Williams ist ein einfaches Tool, um die Social Media Icons als Widget einzubinden und so auf die entsprechenden Profile zu verlinken. Du kannst es hier in der linken Widget-Spalte sehen:

www.kindesmissbrauch.info

www.rainbow-world.eu

Das Social Media Icons Widget unterstützt 20 Social Media Portale. Der Gag: Des gibt viele verschiedene Designmöglichkeiten für die Icons, darunter auch einige ausgefallene Ideen.

Weitere Plugins zur Verlinkung auf Profile sind:

Floating Social Media Icon WordPress Plugin

Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin

Und zum Teilen und Liken ist natürlich das Sexy Bookmarks WordPress Plugin empfehlenswert.

Floating Social Media Icon WordPress Plugin von Acurax

Beim Floating Social Media Icon WordPress Plugin von Acurax “fliegen” die Icons durch den Bidlschirm. Du kannst es Dir hier live ansehen:

www.55kg-abgenommen.de

www.rainbow-world.eu

Das Floating Social Media Icon WordPress Plugin unterstützt die Portale Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+, Youtube, Pinterest und RSS. Es stehen 20 Designmöglichkeiten zur Auswahl und die Größe ist änderbar (6 Abstufungen). Zusätzlich gibt es eine Premium-Variante für $ 24,49.

Die Icons fliegen von links oben nach rechts unten durch den Bildschirm und zwar bei jeder Browseraktualisierung. Ob das nicht auch nervig sein kann, vermag ich z.Zt nicht zu beurteilen. Auf jeden Fall erregt es Aufmerksamkeit.

Schön ist, dass man beim Floating Social Media Icon WordPress Plugin die Icons zusätzlich als Widget einfügen kann, hier schön zu sehen: www.55kg-abgenommen.de

Bei der Seite Rainbow World habe ich mich bewusst dafür entschieden, für die Widget-Spalte das Social Media Icons Widget von Akin Williams zu nehmen, da ich über das Floating Social Media Icon WordPress Plugin ausschließlich den Facebook-Button abbilden wollte.

Weitere Plugins zur Verlinkung auf Profile sind:

Social Media Icons Widget WordPress Plugin

Floating Social Media Links Settings WordPress Plugin

Und zum Liken und Teilen ist natürlich das Sexy Bookmarks WordPress Pluginempfehlenswert.

Strato und Domain Mapping mit Empower Network

Das Domain Mapping mit Empower Network ist in diesem Video hervorragend am Beispiel des Hosters United Domains erklärt:

http://www.denniskoray.de/tag/domain-mapping/

 

Nutzt Du Strato als Hoster ist Folgendes zu beachten: Das Domain Mapping funktioniert nur bei Subdomains! Um das Domain Mapping erfolgreich anzulegen sind daher drei Schritte erforderlich:

 

1. Subdomain anlegen

Das Anlegen einer Subdomain ist zwingend erforderlich, z.B. www.subdomain.meinname.de

Gehe dazu auf Domains – Verwalten – Subdomain anlegen

 

2. Domain Mapping mit der Subdomain gemäß der Anleitung im Video

Das Domain Mapping wird mit der Subdomain gemäß der Anleitung im Video ausgeführt.

Gehe dazu auf Domains – Verwalten – DNS-Verwaltung – CNAME Record

Wichtig: Der Eintrag muss mit einem Punkt abschließen, z.B. deinname.empowernetwork.com.

 

3. Umleitung Deiner Domain auf die Subdomain

Wenn das Domain Mapping mit der Subdomain eingerichtet ist, wird die Domain auf die Subdomain umgeleitet.

Gehe dazu auf Domains – Verwalten – Umleitung einrichten

Fertig!

 

Viel Erfolg und herzliche Grüße

Verena Polcher

Die Bedeutung von Social Media bei der Suchmaschinenoptimierung

Wer eine Website hat, möchte natürlich, dass diese Website auch bei Google und Co. gefunden wird. Fürs SEO ist eine Blogging-Seite am optimalsten, am besten mit dem Content Management System (CMS) Word Press erstellt. Absolute geniale suchmaschinenoptimierte und leicht zu bedienende Webseiten mit Word Press bietet Empower Network an.

Ein Faktor wird bei der erfolgreichen Vermarktung der Website allerdings oftmals unterschätzt: Die Bedeutung von Social Media Portalen wie Facebook, XING, Twitter, LinkedIn, Google+ usw. Und das aus zwei Gründen:

Erstens, SEO bietet eine begrenzte Reichweite. Über Social Media ist die Reichweite beliebig steigerbar. Wenn auf mein Keyword, z.B. Finanzberatung Wiesbaden, 2.000 Anfragen bei Google im Monat kommen und meine Seite auf Platz 1 steht, kann ich davon ausgehen, dass ein relativ hoher Prozentsatz auf meine Seite klickt. Es können dann aber über Google niemals mehr als 2.000 Besucher kommen. Über Social Media kann ich meine Seite aber unbegrenzt verbreiten und so wesentlich mehr Menschen erreichen.

Zweitens, Social Media Seiten haben ein enorm gutes Google- und Alexa-Ranking. Was heißt das? Portale wie Facebook und XING werden bei den Suchmaschinen sehr gut bewertet. Wenn jetzt nun z.B. jemand von Facebook über einen Link (man nennt es Backlink) auf meine Seite geht, steigt aufgrund der guten Bewertung von Facebook auch die Bewertung von meiner Website. In der Konsequenz wird meine Seite dann besser bei Google geranket.

Damit im Social Media Portal auch auf meinen Link geklickt wird, brauche ich natürlich gute und interessante Inhalte. Hier ist wieder die Blog-Seite ideal.

Also: Ran ans bloggen und verteilen über die verschiedenen Portale!